Podcast: NEVERninetofive

Ein Podcast für Kreative, Freigeister, (Filme)Macher und die, die es mal werden wollen. Ich spreche mit meinen Gästen und manchmal alleine über die Verwirklichung der eigenen Träume und den ganzen anderen Scheiß in meinem Leben. Von und mit Christian Maté Grab.

– Christian Maté Grab

Zu Gast sind meist Fotografen und Filmemacher aus dem deutschsprachigen Raum, die über ihre Erlebnisse und Pläne reden. Wie beispielsweise Max M. Schneider “unabsichtlich” ein Jahr lang mit dem Van durch Kanada gereist ist oder wie Paul Hüttemann innerhalb eines Jahres der Fotograf von Lena Meyer Landrut wurde.

Aber auch Monologe die einem zum Nachdenken anregen sollen gibt es. Mit Themen wie dem Weg in die Selbständigkeit, persönliche Meinungen zur Instagram/Filmmaker-Szene, Ängste und negative Erfahrungen ist denke ich für jedermann etwas dabei, auch wenn man vielleicht nicht direkt etwas mit der Fotografie zu tun hat.

Aufmerksam auf Chris wurde ich ungefähr Anfang 2017. Ich hatte nach einer langen Pause von der Fotografie wieder Lust damit wieder anzufangen und stieß auf der Suche nach Inspiration auf seinen YouTube-Channel. Ich war beeindruckt vom Grading, der Musik, dem Feeling was vermittelt wird, einfach alles. 

Nach etwa zwei Monaten kam dann auch ein Paket mit einer Sony A6300, die meine alte Canon PowerShot SX50 HS ersetzen sollte. Ich bin durch Chris und seine Videos wieder zur Fotografie gekommen und er ist heute noch mein Lieblingsfotograf und mitunter größte Inspiration künstlerisch als auch von der Persönlichkeit.